FC Mecklenburg Schwerin
22
-:-
Feb
Malchower SV

Kurztabelle Verbandsliga MV, Saison 2019/2020

Social Media

Nichts zu holen in Malchow. Der FCM verliert sein Auswärtsspiel beim Malchower SV mit 3:0. Auch wenn das Ergebnis nicht ganz den Spielverlauf widerspiegelt und vielleicht etwas zu hoch ist gratulieren wir den Inselstädtern zum Heimsieg.

*** Happy Birthday Gerrit ***

Unser Fitnesstrainer, Gerrit Wöstenberg feiert heute seinen Geburtstag!
Im Namen des FC Mecklenburg Schwerin möchten wir daher recht herzlich gratulieren und Dir Gerrit, alles erdenklich Gute und ganz viel Gesundheit wünschen! Halte unsere Männer weiterhin so fit....

Der Ball rollt und somit ist die Rückrunde gestartet. Drückt uns die Daumen...

Hier geht’s zum Liveticker:
https://t1p.de/c5w5

*** SPIELTAG ***

Es geht endlich wieder los! Winterpause ade...
Und zum Rückrundenstart kommt es gleich zum absoluten Kracher für die Landeshauptstädter. Heute geht es zum Malchower SV. Der Oberligaabsteiger hat sich im Laufe der Hinrunde stabilisiert und konnte zuletzt überzeugende Ergebnisse liefern. Die Malchower Tormaschine Tobias Täge, hat natürlich mit seinen 23 Toren ( Ligabestwert ) einen großen Anteil daran. Gespielt wird auf dem Malchower Kunstrasen an der Eishalle. Um 19:30Uhr rollt der Ball.

*** TESTSPIELABSAGE ***

Das für heute geplante Testspiel gegen die SG Roggendorf 96 wurde leider von den Gästen abgesagt. Leider haben wir es auch nicht geschafft kurzfristig einen Ersatzgegner zu finden und somit wird heute normal trainiert statt getestet. Wir bedauern das natürlich sehr aber manchmal ist es eben nicht anders möglich. Somit wird erst wieder am Samstag in Lübeck beim Fußball-Club Dornbreite getestet. Dann mit einem Wiedersehen eines alten Bekannten. Jelto Reuter kickt seit dieser Saison bei den Lübeckern und hat bisher 25 Ligatore auf dem Konto.

*** Happy Birthday Stefan ***

Unser Cheftrainer, Stefan Lau feiert heute seinen Geburtstag!
Im Namen des FC Mecklenburg Schwerin möchten wir daher recht herzlich gratulieren und Dir Stefan, alles erdenklich Gute und ganz viel Gesundheit wünschen! Ein paar persönliche Grüße aus dem FCM-Umfeld wollen wir Dir auch schon hier übermitteln:

Jugendleiter Jörg Lenkeit: "Mein lieber Stefan, zu Deinem heutigen Geburtstag wünsche ich Dir alles erdenklich Gute. Seit 15 Jahren haben wir nun schon viel gemeinsam bewegt. Deine unermüdliche Schaffens- und Willenskraft beeindrucken mich immer wieder. Bleib gesund. Dir und Deiner Familie wünsche ich einen tollen Tag!"

Kapitän Tino Witkowski: "Stefan, ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag. Bleib gesund und viel Glück auf Deinem steinigen Weg als Fußballtrainer."

Presseverantwortlicher Carsten Darsow: "Alles erdenklich Gute zum Geburtstag, Stefan! Ich freue mich schon jetzt auf die vielen schönen, noch kommenden Fußballmomente mit Dir und unserem FC!"

Sportdirektor Björn Blechenberg: "Wir haben zusammen Fußball gespielt, trainiert und nun diese große Aufgabe beim FCM. Ich bin stolz auf unsere freundschaftliche und zugleich professionelle Zusammenarbeit. Alles Gute, bleib so wie Du bist und Danke, dass Du es mit mir aushältst."

Vize-Präsident Andreas Lange: "Stefan, ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Ehrentag. Danke für Deine erfolgreiche und motivierende Arbeit im Jugend- und Herrenbereich. Du bist eine prägende Persönlichkeit für unseren Verein."

Foto: Dietmar Albrecht

Instagram

Neujahrsempfang mit Stefan Schnoor Der FC Mecklenburg Schwerin lud am Freitag zum Neujahrsempfang ein.

Der FC Mecklenburg Schwerin lud am Freitag zum Neujahrsempfang ein. Besonderer Ehrengast war Ex-HSV und Wolfsburg-Profi Stefan Schnoor. Er war nicht um deutliche Worte verlegen. Auf die Frage, was wahrscheinlicher sei, der Wiederaufstieg des HSV oder der Gewinn der Europameisterschaft für Deutschland, antwortete er: „Solange Jogi Löw Bundestrainer ist, wird Deutschland keinen internationalen Titel mehr gewinnen.“ Er forderte mehr Mentalität und Bodenständigkeit im Fußball, statt aus dem Schwarzwald nach Berlin zum Friseur zu fliegen.
Moderiert wurde der Abend gemeinsam von Vizepräsident Andreas Lange, Aufsichtsratschef Sebastian Ehlers und Nachwuchsleiter Jörg Lenkeit. In entspannten Talkrunden plauderte Simion Cunrady über seine Jugendausbildung und wie er bei den Herren angekommen ist. Andreas Ruhl, Ex-Verbandsligatorwart und stellvertretender Oberbürgermeister, der am 6. März als neuer Präsident kandidiert, beschrieb, was für ihn einen guten Fußballer ausmacht und wie er sich die Zukunft des Vereins vorstellt. Cheftrainer Stefan Lau und Sportdirektor Björn Blechenberg fanden offene Worte: „Wir haben uns in der Hinrunde alle zu viel Druck gemacht. Wir werden die Saison selbstbewusst, ehrgeizig und mit kleinerem, stablierem Kader zu Ende spielen. Unser Weg ist klar: junge Spieler, vorwiegend aus der Region zu einem Team formen, Konstanz und Kaltschnäuzigkeit reinbringen. Alle für eine/unsere Sache – auf dem Platz und drumherum.“

Fotos: Dietmar Albrecht, Gerrit Wöstenberg

Der FC Mecklenburg unterliegt bei seinem ersten Test gegen den VfB Lübeck mit 4:0. Dennoch zeigten die Landeshauptstädter eine ordentliche Leistung an der Lohmühle. Wir danken dem VfB Lübeck für die Gastfreundschaft, wünschen viel Erfolg für die Rückrunde der Regionalliga Nord und natürlich auch viel Spaß im Trainingslager im spanischen Andalusien.
Für den FC Mecklenburg geht’s am kommenden Dienstag mit dem testen weiter. Dann empfangen wir um 19.00 Uhr den MSV Pampow auf dem heimischen Kunstrasen im Sportpark Lankow.

Morgen geht‘s für den FCM zum ersten Wintervorbereitungstest nach Lübeck. Dort treffen wir auf den Regionalliga-Zweiten VfB Lübeck. Anpfiff ist 19Uhr. Wir freuen uns...